testata
You are in : CALEIDO / DIE OBJEKTE

HEIZKÖRPER VON CALEIDO: DIE OBJEKTE

Die Design-Heizkörper von Caleido sind nicht nur einfache Gebrauchsgegenstände sondern wahrhaftige Protagonisten des Raumes, d.h. Objekte, die in den Räumen der Wohnung, der Gemeinschaftsbereiche, öffentlicher Einrichtungen, Hotels und Spa installiert werden.

Durch ihre Fähigkeit, Wert und Schönheit zu vermitteln, bieten die Design-Heizkörper von Caleido authentische Lösungen zur Beheizung der unterschiedlichsten Oberflächen, wobei sie sich den Beschränkungen und Besonderheiten der Räumlichkeiten anpassen.

HOTEL GALLIA
Milano

235 Zimmer (188 Standard und 45 Suite), eine Präsidentensuite und eine Royal Suit, alle verteilt auf einer Fläche von über 30.000 m2 in einem Gelände von 4273 m2 sowie eine prestigereiche Signatur, das Studio des Architekten Marco Piva.
Die Herausforderung besteht darin, die Unterkunftseinrichtung, die sich heute über die gesamte Fläche erstreckt, wieder zum Glanz von einst zu verhelfen, wobei dem Willen der Eigentümer und der Projektanten bei der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Alt und Neu, in einem dynamischen Verhältnis von Formen, Räumen, Materialien und Design Folge geleistet wird.
Das stilvolle Gebäude wird vollkommen restauriert und umgestaltet, wobei ein leichter Vorhang aus Stahl und Glas als ein Gegensatz zu den vollen und triumphal monumentalen Formen des ‘historischen’ Galliens geschaffen wird.
Die Umstrukturierung und Erweiterung des Hotel Excelsior Gallia, im Zentrum von Mailand, ordnet sich in den weiterreichenden Prozess einer städtebaulichen Neugestaltung von Piazza Duca D'Aosta nach der vor kurzem fertiggestellten Modernisierung des Hauptbahnhofes ein.

Caleido wird dabei vom Studio Marco Piva als Partnerartner für die Lieferung der Design-Heizkörper zur Ausschmückung der Badezimmer in allen Zimmern des prestigereichen Hotels gewählt: das Plattenelement (ICE Bagno), das von den Eigentümern und auch vom Architekturbüro starken Zuspruch erhielt, wurde auf Grund seiner Eigenschaft des Vorhandenseins einer reflektierenden Platte aus spiegelblank poliertem Metall sowie seiner hohen Kombinationsfähigkeit mit dem Marmor und den anderen Oberflächen in den Badezimmern gewählt. Die Platte wird zudem auch in der mattglänzenden Ausführung rein weiß angeboten.

Caleido stellt außerdem eine einzigartige und besonders geschätzte technische Lösung für ähnliche Kontexte vor: die geringen Abmessungen (eine Höhe von nur 820 mm) mit einem oder zwei Handtuchhaltern überzeugen Architekten und Projektanten, die sie sich gut den Besonderheiten des Raumes anpassen.

 

 

 
 
 
 

VILLA TRE VILLE
Positano (NA)

Das Hotel, der ehemalige Wohnsitz des Meisters Zeffirelli, befindet sich in Mitten eines Gartens auf der Küste von Amalfi südlich von Positano. Ein Schmuckstück, das im Laufe des vergangenen Jahrhunderts zu einem Reiseziel vieler Intellektueller, Künstler, Sportler geworden ist, die auf der Suche nach einem einfachen Vergnügen sind. Zeffirelli verliebte sich in dieses Gebäude, erwarb es vor etwa dreißig Jahren und verwandelt es zu einem privaten Set für Begegnungen mit Freunden, zu denen verschiedene Stars aus Hollywood gehörten.

15 traumhafte Suiten mit Blick auf eine der international am stärksten bewunderten Landschaften, in den kleinsten Details gepflegt und durch äußerst originelle Elemente gestaltet: eine einzigartige Erfahrung, die man nicht missen sollte.

Die Badezimmer wurden durch das Element mit Strahlplatte im Design von Caleido bereichert: einfach, linear, aus spiegelblankem Edelstahl, der das Licht reflektiert und im Badezimmer verteilt, wodurch es dem Gast möglich ist, den gesamten Körper zu spiegeln, was eine Besonderheit ist, die besonders in großen und nicht linearen Badezimmern besonders geschätzt wird.

Außerdem wird das funktionelle Element deutlich, das die rigorose Ästhetik des Produktes hervorhebt sowie das Aufhängen von Handtüchern und Bademänteln durch Ausnutzung der großen Abmessungen ermöglicht.

 

CASA MEDITERRANEA – APPARTAMENTO LAGO
San Vito dei Normanni (BR)

Das Appartement Lago, das auch den Namen Casa Mediterranea trägt, befindet sich in einem antiken Gebäude der Familie aus dem 18. Jahrhundert. Das für den Mittelmeerraum typische Gebäude mit durch Kalk geweißten Wänden, geräumigen Zimmern, die von Stern- und Kreuzbogen überspannt werden, sowie einem Innenhof im Schatten von Bäumen mit Zitrusfrüchten, war Gegenstand einer Umgestaltung, um die im Entwurf vorgesehenen, neuen Räume zu schaffen.

Den Regeln der bioökologischen Architektur folgend wurden Materialien mit geringem Umwelteinfluss verwendet, lokale Arbeitskräfte eingesetzt und traditionelle Bautechniken in Verbindung mit der experimentellen Erprobung von Produkten mit hohen Leistungen zur Anwendung gebracht.

Stark von der Architektin Angelica Longo angestrebt und realisiert, die in der Lage war, ein Network von internationalen Partnern und Produkten aufzubauen, ist das Appartement Lago del Salento das erste Objekt in Süditalien, das durch die Ausschreibung der Region Apulien für die Entwicklung einer Politik zum Vorteil der jungen Einwohner in Zusammenarbeit mit Best Up und Slow Food verwirklicht wurde.

Das weitergehende Ziel der Maßnahmen an diesem Gebäude unter Beibehaltung seiner formellen und strukturellen Eigenschaften sowie einer sorgfältigen Beachtung der Umweltaspekte ist die Gestaltung der Innenräume nach den Kriterien  des Lcd (Life Cycle Design oder Design for the Environment – DfE), eine Entwurfsweise, dies es durch innovative Techniken ermöglicht, nachhaltigere Produkte zu entwickeln.

Genau auf diesem Wege gelangt Caleido mit einigen seiner Spitzenprodukte in das neue Appartement Lago: Eternity, Ripple, Stone sowie einige Modelle aus der Kollektion Art Radiators von Kharim Rashid, die in der Lage sind, den unterschiedlichsten Umgebungen eine Identität sowie einzigartige Originalität zu verleihen.

Der allen Einrichtungselementen gemeinsame Aspekt bleibt die Inspiration an der Natur, die von den Designern unterschiedlich aufgefasst und interpretiert wird, d.h. im Falle von Rashid ganz persönlich: Formen, Farben, Bezüge auf die Pflanzenwelt und die Mikrokosmen der Natur machen diese Heizkörper zu echten Kunstwerken.

Das Projekt Appartement konnte vor kurzem den Preis Adecco Festival der Città Impresa erringen und wurde in den ADI Design Index 2011 aufgenommen, eine Veröffentlichung, die die besten Projekte des Jahres umfasst, die sich an der Auswahl für den Goldenen Kompass beteiligen, der wichtigsten Anerkennung dieses Fachbereichs in Italien.

 

 

 
 
 

COSMOHOTEL PALACE
Milano

Dieses 4-Sterne-Hotel vor den Toren Mailands, das internationalen Geschäftsreisenden gewidmet ist, wird vollkommen den Erfordernissen für höchsten Komfort gerecht, die von seinen Gästen gestellt werden.

Das hier gewählte Produkt von Caleido ist Oval: einfach, praktisch und je nach der Installationsumgebung in verschiedenen Ausführungen hergestellt, verleiht es dem Badezimmer den höchsten Komfort und Wohlbefinden.